Transparenz von Anfang an…

Qualitätsdenken - Terracine

Von Anfang an arbeiten wir auf Basis eines Risikomanagement-Konzepts nach HACCP. Das Hazard Analysis and Critical Control Points-Konzept (deutsch: Gefahrenanalyse und kritische Kontrollpunkte) ist ein internationaler Standard, ein klar strukturiert transparentes Konzept zur Vermeidung und Abwehr von Gefahren mit Futter- oder Lebensmitteln.

Auf Basis des funktionierenden HACCP ist die Terracine GmbH zertifiziert nach GMP+ B3 (2007) für Futtermittel-Ausgangserzeugnisse, Vormischungen und Futtermittelzusatzstoffe und ist damit gleichzeitig auch QS-zugelassener Betrieb.

Das GMP+ Feed Safety Assurance Scheme (GMP+ FSA) ist ein international anerkannter Standard zur Gewährleistung hoher Futtermittel- und somit auch hoher Verbrauchersicherheit. Die Zertifizierung wird einmal jährlich extern auditiert.

Unser Premium-Qualitäts-Siegel garantiert im Segment Heimtiere beste Produkt- und Produktionsqualität auf Basis eines Risikomanagements nach HACCP sowie weiterer überprüfter internationaler Standards der Lebensmittelherstellung, der Tierhaltung und im Umweltschutz.

Line grey

Mehr zum Thema: Qualitätssicherung  |  Produkt-Qualität

© Copyright 2017 | Alle Rechte bei Terracine GmbH   |   KONTAKT   |   IMPRESSUM   |   AGB   |   SITEMAP